FC Herne 1957 e.V - Postfach 10 12 04, 44602 Herne * Sportplatz: Stadtgarten II - Am Stadtgarten / Schaeferstr. * Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


19 Mai 2014, 00:00
Zuletzt aktualisiert am 20 Mai 2014, 20:50
Mini-Kraken zum ersten Mal mit zweistelligem Sieg

Am Samstagvormittag empfingen die 57er Mini-Kraken den Gegner von
Firtinaspor Wanne-Eickel in der Kraken-Arena am Stadtgarten.

Bereits nach wenigen Minuten lagen die Gastgeber dank ihres direkt nach
vorne gerichteten Bienenschwarm-Sturms mit mehreren Toren vorne, und der
eigene Keeper hatte lediglich einen einzigen Ballkontakt, der das Ergebnis
eines gezielten Rückspiels war. In der zweiten Halbzeit zeigte die 57-er
Mannschaft, dass sie mittlerweile durch gezieltes Freilaufen und Anpassen
das Spielfeld zu überbrücken vermag, und somit sogar die schussschwächeren
der Octopoda völlig freigespielt vor dem Tor problemlos zum erfolgreichen
Abschluss kamen.

 

Die Kraken gewannen das Spiel nach 2x20 Spielminuten verdient „zweistellig
zu null“, konnten sich dann aber beim traditionellen, anschließendem
„Elferschießen“ überraschend nur knapp behaupten.

Die mit dem Gegner geteilte Tüte Lollies schmeckte bei dem überragenden
Ergebnis doppelt so gut wie sonst – und auch die Eltern jubelten bei der
abschließenden Beglückwünschung deutlich lauter als bisher.
Die deutlich wahrnehmbare Verbesserung der jüngsten 8-Armer-Mannschaft lässt
optimistisch auf das am kommenden Samstag anstehend Auswärtsspiel gegen DJK
Bickern Wanne blicken.
Gegen diese hatte man in der Hinrunde (noch?) 3:0 verloren.

Wir bleiben gespannt!

orRegister
CLOSE

 

Dr. Rasche auf FC herne 57

Hornbach