FC Herne 1957 e.V - Postfach 10 12 04, 44602 Herne * Sportplatz: Stadtgarten II - Am Stadtgarten / Schaeferstr. * Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

F2 - Jugend

Foto folgt noch Training:  
Montag: 17:00 - 18:30
Donnerstag: 17:00 - 18:30
   
Trainer:  
Michael Meisner  
Nils Meisner  
Holger Winkler  

24 Apr 2016, 16:59
Zuletzt aktualisiert am 24 Apr 2016, 21:30
F2 weiterhin auf der Siegerstraße

F2 Kraken empfangen Firtinaspor F1
In der Hinrunde noch knapp unterlegen, hatten sich die 57er um das Trainerteam Michael und Nils viel vorgenommen.
Von Beginn an wurde von der Seitenlinie gepuscht, und so erspielten die 57er sich Chance um Chance. Alleine in der ersten Halbzeit hätte es locker 10mal klingeln können, leider kein Schussglück.
Zur zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild, die 57er unter Strom. Aber wie es immer so ist, wenn das Tor nicht fällt, kommt der Gegner, nach einem schönen Konter musste der Stürmer der Firtinen nur noch einschieben, zum Glück für die 57er war Semih hellwach und klärte den Ball für den geschlagenen Levin kurz vor der Linie. Kurz danach war es dann endlich soweit, Jonas schob den Ball zum 1:0 für die 57er über die Linie. Die verdiente Führung für die 57er. Aber schon im direkten Gegenzug gab es einen Eckball für die Firtinen, Jonas versuchte zu klären, was leider misslang, der Ball landete im Netz der 57er.  Spielstand 1:1.

Wer dachte das Spiel kippt jetzt, hatte sich getäuscht, die 57er zeigten Moral und machten weiter Druck. Und das zahlte sich aus, nach einem missglückten Abschlag des Firtinen Torhüters zeigte Julius seine ausgezeichnete Übersicht und schnelle Auffassungsgabe. Er setzte einen wunderschönen Heber über den Torhüter zum 2:1 ins Netz. Wieder führten die 57er.
Nur kurze Zeit später gelang Jonas mit einem Fernschuss das 3:1. Damit war das Spiel gelaufen. Die 57er haben eine sehr gute Moral gezeigt und einen starken Gegner so unter Druck gesetzt, das dieser nicht zur Entfaltung kam. Somit ein hoch verdienter Sieg der F2. Dieser erneute Sieg hinterlässt ein überglückliches und stolzes Trainerteam.
Ein Hoch auf dies Truppe.

fussball.de

orRegister
CLOSE

 

Dr. Rasche auf FC herne 57

Hornbach